Weißweine

Weinviertel DAC 2019

Weinlese Mitte September / klassischer Ausbau im Stahltank / abgefüllt Anfang Februar 2020

 

Gelbgrün, intensiver exotischer Duft, grüner Apfel und Zitrone, schönes Pfefferl am Gaumen, belebendes Säurespiel, Frucht und Würze im langen Abgang.

 

Welschriesling 2019

Weinlese Mitte September / klassischer Ausbau im Stahltank / abgefüllt Anfang Februar 2020

 

Strahlend helles Gelb, erfrischende Frucht und Heublumen, am Gaumen Zitrusnoten und reife Fruchtaromen, sehr lebendig und trinkanimierend mit einem fruchtigen Finish

 

Gemischter Satz 2019

Weinlese Ende September / klassischer Ausbau im Stahltank / abgefüllt Mitte Februar 2020

 

Weißburgunder, Grüner Veltliner und Riesling wurden gemeinsam gelesen und gekeltert. Strohgelb, intensives Bukett nach Steinobst und Birne, schmelzig im Abgang, vollmundig und trinkanimierend

Roter Muskateller 2019

Weinlese Anfang September / klassischer Ausbau im Stahltank / abgefüllt Anfang Februar 2020

 

Helles Gelb, eleganter Duft nach Rosen, am Gaumen duftiges Muskatparfüm, kompaktes Geschmacksbild von traubiger Finesse mit gut eingebundener Fruchtsäure, ein sehr ausgewogener und trinkanimierender Wein

Chardonnay 2017

Weinlese Ende September / kurze Maischestandzeit / langer Feinhefe Ausbau / abgefüllt Anfang März

 

Strohgelb, fein gelbfruchtiger Duft, exotische Note nach Mango, ausgewogen, harmonisches Zucker-Säure Verhältnis, kräftiger, gut ausgebauter Wein mit langem Abgang

 

Weissburgunder 2017

Weinlese Ende September / kurze Maischestandzeit / langer Feinhefe Ausbau / abgefüllt Anfang März

 

Kräftiges Gelb, feiner Mandelduft mit Nuancen von Honig, sortentypisches Birnenaroma, mittlere Säure mit einer cremigen Struktur

 

Naturwein

Fermento 2016

Sämling spontan auf den Schalen vergoren / unfiltriert und ungeschönt abgefüllt / Echtholz Etikette

 

Gelborange, fein würziger Duft, zarte Dörrzwetschke, fließend aber doch vollmundig, vielschichtige Fruchtassoziationen, sehr harmonischer Naturwein und Sämling pur

 

Frizzante & Sekt

Rosé Frizzante 2019

Weinlese Mitte September / kurze Maischestandzeit / klassisch ausgebaut im Stahltank / abgefüllt Ende Jänner

 

Zweigeltrosé, schöne Zwiebelschalenfarbe, in der Nase Erdbeeren und Himbeeren, am Gaumen feines Beerenaroma, frischer und fruchtbetonter Frizzante

 

Roter Muskateller Frizzante 2019

Weinlese Anfang September / kurze Maischestandzeit / klassisch ausgebaut im Stahltank / abgefüllt Ende Jänner

 

Helles Gelb, eleganter Duft nach Rosen, am Gaumen duftiges Muskatparfüm, frischer und fruchtbetonter Frizzante

Sekt 

Handverlesen Anfang September 2016 / Ganztraubenpressung / 12 Monate Hefelagerzeit in der Flasche

 

Helles Goldgelb, anhaltendes Mosseux, feines Biskuit, frische Steinobstklänge mit gelben Tropenfrüchten unterlegt, lebendige Säurestruktur, elegant und anhaltend, fruchtiger Nachhall, ein vielseitiger Speisenbegleiter

Rotweine

Zweigelt

Weinlese Ende September / auf den Schalen vergoren / klassischer Ausbau im Stahltank

 

Dunkles Kirschrot mit violetten Reflexen, typischer Zweigelt mit intensiven Weichsel-Beerenaroma, dezent würzig, ausgewogene Tanninstruktur, sehr harmonischer und samtig-runder Wein, saftig und langanhaltender Abgang

Cuvée

Weinlese Ende September / auf den Schalen vergoren / in französischen Barriquefässern ausgebaut

 

Rubinrot mit violettem Schimmer, köstliche Fruchtstilistik nach Beeren und Cassis, zarte Röstaromen mit Schoko und Kaffee am Gaumen, kräftig und lang anhaltender Abgang